I am a Poet, Darling - Musik&Gedichte mit Rebecca Martin und Marsha Cox

Amerikanische Konzertreihe im Hirsvogelsaal

Rebecca Martin, Gesang | Marsha Cox, Texte

„You see, I am a poet, and not quite right in the head, Darling“.

This line from a poem by Edna St. Vincent Millay inspired a program of poems by American women poets, many of which were set to music by various American composers.  Mezzo-soprano Rebecca Martin will sing songs by Aaron Copland, John Duke, William Bolcom, and others, interspersed with poems recited by Marsha Cox, who is known as a performer, teacher, and director. The poems written by celebrated American female poets like Sara Teasdale, Emily Dickinson, Edna St. Vincent Millay are chosen to display the inner lives of women, calm or crazy, joyful or despairing, accepting or rebelling.

„Liebster, ich bin Dichterin und nicht ganz richtig im Kopf.“ Diese Zeile eines Gedichts von Edna St. Vincent Millay hat Rebecca Martin (Mezzosopran) und Marsha Cox (Schauspielerin) zu einem Programm über amerikanische Dichterinnen inspiriert. Viele wurden von amerikanischen Komponisten vertont.  An diesem Abend wechseln sich Lieder von u.a. Aaron Copland, John Duke, William Bolcom mit gesprochenen Gedichten von Dichterinnen wie z.B. Sara Teasdale, Emily Dickinson, Edna St. Vincent Millay ab.  Die gewählten Gedichte beleuchten das Innenleben der Frau, ob ruhig oder hysterisch, freudig oder verzweifelt, brav oder kämpferisch.

VVK: € 13/11 erm. zzgl. VVK-Gebühr | 20% ZAC-Rabatt im VVK | AK: € 15/13 erm.

engl. Sprache

Tickets sind an allen VVK-Stellen oder online über www.reservix.de erhältlich. Der Online-Vorverkauf endet am 28.06.2017, um 23:59 Uhr.

In Kooperation mit den Nürnberger Nachrichten und dem Museum Tucherschloss.

Zu den Tickets gehts hier

Rebecca Martin Marsha Cox
29. Juni 2017
19:00

Veranstaltungsort:

Hirsvogelsaal des Museums Tucherschloss
Treibberg 6
90403 Nürnberg