Vortrag: Footballboom in Deutschland – nicht nur am Super Bowl

Carsten Keller

Die NFL beendet mit dem anstehenden Super Bowl LIV, der am 2. Februar in Miami ausgetragen wird, ihre 100. Jubiläumssaison. Auch in Deutschland begeistern sich vor allem immer mehr junge Leute für American Football – lawinenartig verstärkt seit 2015 dank der Übertragungen von ran Football im frei empfangbaren Fernsehen bei der Pro7 Sat.1 Sendergruppe.

Carsten Keller, freier Mitarbeiter beim Fachmagazin HUDDLE und Allrounder im Footballbereich mit eigener Website (www.meine-NFL.de), Podcast (PODCArSTen) und demnächst Buch, durfte beim letzten Super Bowl in Nürnbergs Partnerstadt Atlanta hinter die Kulissen schauen und besuchte das erste Spiel im nagelneuen „NFL-Tempel“ in London/Tottenham. In seinem Vortrag erzählt er von diesen Erlebnissen und beleuchtet die NFL an sich, ihre Expansionspläne und die Auswirkungen auf die Footballlandschaft in Deutschland. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend rund um die „beste Liga der Welt“.

In Kooperation mit dem ANKO Atlanta-Nürnberg Komitee e.V und dem Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg (IB)

Eintritt frei | dt. Sprache

Bildrechte: Carsten Keller

30. Januar 2020
19:00

Veranstaltungsort:

DAI - Deutsch-Amerikanisches Institut Gleißbühlstraße 9 90402 Nürnberg