Literaturanalyse: Vladimir Nabokov

Vortragsreihe: Lieblingstexte aus der amerikanischen Literatur

Dr. Stefan Winter, München, bespricht Der Bezauberer von Vladimir Nabokov.

Der Protagonist der Erzählung ist, wie in Lolita, ein Mann in den Vierzigern mit pädophilen Neigungen. In einem Park beobachtet er ein präpubertäres Mädchen auf Rollschuhen und fühlt sich zu ihm hingezogen. Kurze Zeit später heiratet er die als ein wenig abstoßend beschriebene, verwitwete Mutter des Mädchens, um es täglich sehen zu können. Doch was als die Erfüllung seiner geheimsten Wünsche beginnt, endet in einem Albtraum. (amazon.de)

€ 5,- /3,- /FV 2,-

dt. Sprache

31. Januar 2020
19:00

Veranstaltungsort:

DAI - Deutsch-Amerikanisches Institut Gleißbühlstraße 9 90402 Nürnberg