Zoom-Dialog: „A House Divided“? Demografie, Ökonomie und Rassismus im Amerika des 21. Jahrhunderts

mit Prof. Manfred Berg (Heidelberg Center for American Studies, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg), Matthias Koeplin (American Chamber of Commerce/KPMG), und Prof. Dr. Andreas Falke (DAI Nürnberg),

Prof. Berg spricht über die Frage, welche Faktoren den (weißen) Populismus in den USA angefacht haben, die ihren Ausdruck im Aufkommen des Trumpismus gefunden haben. Demographischer und ökonomischer Wandel sowie die Kulturkriege um Race und Gender werden als entscheidende Kontexte angesprochen.

Prof. Andreas Falke und Matthias Koeplin diskutieren Prof. Bergs Thesen und gehen während ihres Dialogs auf die Fragen der zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit AmCham Germany

Anmeldung per e-Mail an programm@dai-nuernberg.de.

10. Februar 2021
18:00 – 19:30

Veranstaltungsort:

DAI - Deutsch-Amerikanisches Institut Gleißbühlstraße 9 90402 Nürnberg