Die Mundharmonika als deutsch-amerikanisches Bindeglied – Eine musikalische Lesung von und mit Herbert Quelle

Wir freuen uns den ehemaligen Botschafter und Generalkonsul Herbert Quelle für eine musikalische Lesung aus seinen Büchern Monikas Blues und Kein falscher Zungenschlag: Black Music Matters bei uns begrüßen zu dürfen!

In seinen Büchern erzählt Quelle von der mehr als 160 Jahre alten Geschichte der Mundharmonika in transatlantischen Beziehungen. Sie alle kreisen um das kleine Blechblasinstrument, das in den 1820er Jahren im deutschsprachigen Raum entwickelt wurde und in den USA reißenden Absatz fand. Vor allem im Blues sieht Quelle eine einmalige Symbiose zwischen deutscher Hardware und amerikanischem Sound. Die Mundharmonika steht wie kein anderes industrielles Fertigprodukt für den beidseitigen Nutzen wirtschaftlichen Austauschs über den Atlantik.

Wenn Ihr Interesse an dieser außergewöhnlichen Verbindung zwischen Deutschland und den USA geweckt ist, können Sie sich bis zum 21.09.2021 unter programm@dai-nuernberg.de registrieren. 

18:30 | deutsche Sprache

 

© Pexels

22. September 2021
18:30

Veranstaltungsort:

DAI - Deutsch-Amerikanisches Institut Gleißbühlstraße 9 90402 Nürnberg