Wolkenkuckucksland Digitale Buchpräsentation – Deutschlandpremiere

Anthony Doerrs neuer, lang erwarteter Roman „Wolkenkuckucksland“ ist eine faszinierende Geschichte über das Schicksal, den unschätzbaren Wert, die Macht, die Magie und die alles überdauernde Überlebensfähigkeit von Büchern, Geschichten und Träumen. Im Mittelpunkt dieses großen Romans stehen Kinder an der Schwelle zum Erwachsenwerden, die sich in einer zerbrechenden Welt zurechtfinden müssen. Ihm gelingt es in diesem gleichzeitig wunderschön erzählten, außerordentlich spannenden und wirklich liebevollen Roman ins pulsierende Herz dieser Verwobenheit vorzudringen.

Anthony Doerr

Neben Erzählungsbänden wie „Der Muschelsammler“ (C.H.Beck 2007) veröffentlichte er die Romane Winklers Traum vom Wasser (C.H.Beck 2005, 2016) und Alles Licht, das wir nicht sehen (C.H.Beck 2014), für den er 2015 den Pulitzer Prize erhielt. Im Jahr 2007 wurde Anthony Doerr von der Britischen Literaturzeitschrift Granta auf die Liste der „21 Best Young American Novelists“ gesetzt.

Moderation: Günter Keil, Journalist, Autor und Moderator

Veranstalter: American Academy in Berlin, Verlag C.H.Beck, Stiftung Bayerisches Amerikahaus gGmbH

In Kooperation mit: Deutsch-Amerikanisches Institut Freiburg, Deutsch-Amerikanisches Institut Nürnberg, Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland, Deutsch-Amerikanisches Institut Sachsen, Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen

Link zum Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=OgSxS109uzl

 

© Imago-Leemage

14. Oktober 2021
19:00